Architecture Magazine - Swisspearl
Zenor-HR_Campaign_Header.jpg
Verleihen Sie Ihrer Fassade das gewisse Extra

Großformatige Faserzementplatten mit HR-Beschichtung von Swisspearl bieten zuverlässigen Schutz vor Witterungseinflüssen, Kratzern und Verschmutzung.  Dank ihrer langlebigen und widerstandsfähigen Beschichtung ermöglichen sie eine kostengünstige und zugleich hochwertige Realisierung Ihres geplanten Bauvorhabens.

Erfahren Sie mehr
Header Swisspearl Architecture MagazineHeader Swisspearl Architecture Magazine
Architektur rund um den Globus

Swisspearl Architecture Magazine

Das Swisspearl Magazine nimmt uns seit vielen Jahren mit auf eine architektonische Reise rund um die Welt. Unsere Produkte vereinen Ästhetik, Funktionalität und Nachhaltigkeit auf unterschiedlichen Kontinenten. Das Swisspearl Magazin stellt herausragende Projekte in verschiedenen Regionen der Welt vor und gibt Einblick in die faszinierende Welt des Faserzements. 

Wir erklären, wie aus unserem Material Designobjekte werden, und stellen die Menschen vor, die hinter unseren Innovationen stehen und dafür sorgen, dass unsere Produkte den höchsten Standards entsprechen. Der Höhepunkt des Magazins ist das jährliche „Top Building“. Diese Projekte sind nicht nur aus architektonischer Sicht herausragend, oft stellen sie Architekten beim Bau vor große Herausforderungen und müssen darüber hinaus besondere Anforderungen erfüllen. 

Interessieren Sie sich für Architektur? 

Gerne senden wir Ihnen die aktuelle Ausgabe unseres Magazines zu – auf Wunsch auch im Jahresabonnement.

Themen der aktuellen Ausgabe #31

Die diesjährige Ausgabe Nummer 31 hält einen interessanten Format- und Farbmix bereit. Von lebendigen Kombinationen in Metropolen wie Paris, New York oder San Francisco bis hin zu eleganten Tönen in Anthrazit und Schwarz zweier Sommerhäuser in der abgeschiedenen Natur Schwedens oder Neuseelands .

Die Rubrik "Insights" bietet interessante Einblicke in unsere Verbindung zur Natur. Wie zum Beispiel können Faserzementobjekte einen Lebensraum für Frösche oder Vögel bieten und was interessiert den Water Treatment Manager der Swisspearl Group in seiner Freizeit? Erfahren Sie mehr darüber in Ausgabe Nr. 31 des Swisspearl Architecture Magazine.

FM_41
Top Building
Eine Kollektion von Bauernhausgiebeln

Das Beachside-Haus liegt am Ufer mit Blick auf den Long Island Sound, der Connecticut und New Yorks Long Island trennt. Mit seinen vier Giebelwänden, die mit hellen Faserzement Paneelen verkleidet wurden, zielt es auf eine Abstraktion der einheimischen Architektur Neuenglands ab.

FM_26
Der Architekt strebte eine Abstraktion der Architektur Neuenglands an.
FM_18
Birdy_EternitShowroom3_klein
Birdy
Wunderschön verschachtelt

Wir beschäftigen uns immer wieder auch mit Nischenthemen, die für uns mehr sind als reine Designobjekte. Ein gelungenes Beispiel hierfür ist Birdy, eine Nisthilfe für kleine Höhlenbrütervögel. Solche Nisthilfen spielen eine wichtige Rolle bei der Erhaltung und Unterstützung der Artenvielfalt.

Birdy_Eternit_grau_Kiefer
Birdy – mit seinem 27 Millimeter großen Einflugloch ist es das ideale Vogelhaus für kleine Vögel.
Making-Of
Rettung der Kröten: Eine Wanne nach der anderen

Seit Jahren versuchen Naturschutzorganisationen zu helfen, indem sie an günstigen Standorten künstliche kleine Gewässer für die Tiere anlegen. Auf der Suche nach einer Lösung erwies sich Faserzement als hervorragendes Material. Als steinartige, inaktive Substanz ist seine Verwendung in Wäldern und Naturschutzgebieten erlaubt. Initiator des Projekts ist die Naturschutzorganisation Naturnetz, die neben festen Standorten in der Schweiz auch mobile Naturschutzgruppen betreibt.

2022_07_06__U8A4143_klein
Die Krötenkübel befinden sich noch in der Entwicklung, die Prototypen werden getestet.
2022_07_06__U8A4249
2022_07_06__T6I0084
2022_09_26__U8A5556
Hans Büsser
Mitarbeiterportrait
Verantwortlich für die Wasseraufbereitung

Hans Büsser hat ursprünglich eine Ausbildung im Baugewerbe absolviert und trat 2007 dem Swisspearl-Team bei. Derzeit betreut er die interne Wasserfilteranlage des Werks Niederurnen, die dafür sorgt, dass das Abwasser gereinigt und in einem laufenden Kreislauf wiederverwendet werden kann. Sein systemisches Denken und sein Interesse an einem nachhaltigen Umgang mit der Natur stehen auch im Mittelpunkt seines größten Hobbys: der Bewirtschaftung eines kleinen Weinbergs am Fuße der Glarner Alpen.

2022_07_19__T6I0680
Hier draußen in den Reben sieht er immer etwas Neues.
2022_07_19__T6I0699
2022_09_12__U8A5355

Haben wir Sie inspiriert?

Gerne senden wir Ihnen die aktuelle Ausgabe #31 kostenlos zu. 
Sichern Sie sich jetzt Ihr Abonnement.

Sie befinden sich gerade auf:
swisspearl.com/de-de/inspiration/architektur-magazine