Cookie Policy - Swisspearl
Zenor-HR_Campaign_Header.jpg
Add a plus

Unsere großformatigen Faserzementplatten mit einer dauerhaften Beschichtung ermöglichen eine kostengünstige und dennoch qualitativ hochwertige Umsetzung Ihres geplanten Bauvorhabens.

Mehr erfahren
Swisspearl MoodSwisspearl Mood
Swisspearl Group AG
Cookie Richtlinie

Auf unserer Webseite www.swisspearl.com, einschließlich allen Unterwebseiten, verwenden wir Cookies in Übereinstimmung mit unserer Cookie Richtlinie.

Besitzerdaten

Swisspearl Group AG
Eternitstrasse 3
8867 Niederurnen

Swisspearl Österreich GmbH
Eternitstraße 34
A-4840 Vöcklabruck
Tel: +43 7672 707-0
E-Mail: info@at.swisspearl.com

 

1.1. Cookies

Damit Sie diese Website ohne Einschränkung nutzen können, verwenden wir sogenannte „Cookies”. Cookies sind kleine Textdateien, die eine Wiedererkennung des Nutzers und eine Analyse Ihrer Nutzung unserer Website ermöglichen. In diesen Textdateien wird eine zufällig erzeugte eindeutige Identifikationsnummer abgelegt. Außerdem enthält ein Cookie die Angabe über seine Herkunft und die Speicherfrist. Diese Cookies können keine anderen Daten speichern. Das Setzen von Cookies erlaubt uns nicht, Dateien auf Ihrem Computer einzusehen.

Von den durch unsere Website gesetzten Cookies geht keine Gefahr für das Computersystem des Nutzers aus, da diese keinen Schaden verursachen und auch keine Viren o.ä. enthalten.

Wir unterscheiden drei Arten von Cookies, die wir für den Betrieb unserer Website verwenden:

  • Funktionell notwendige Cookies,
  • Statistik-/Marketing-Cookies und
  • Drittanbieter-Cookies.

Der Einsatz von Cookies kann überdies durch entsprechende Einstellungen des Browsers unterbunden werden. Sofern Ihr Browser die "Do-Not-Track"-Technik unterstützt und Sie diese aktiviert haben, wird über Ihren Besuch kein Nutzungsprofil erstellt. Jedoch wird darauf hingewiesen, dass die vorliegende Website ohne Cookies gegebenenfalls nicht vollumfänglich nutzbar ist.

1.1.1 Funktionell notwendige Cookies

Funktionell notwendige Cookies werden eingesetzt, um den technischen Betrieb und grundlegende Funktionen unserer Website sicherzustellen. Diese Art von Cookies wird unter anderem dazu verwendet, um Ihre Auswahl über die aktivierten Cookies mittels Cookie-Banner zu speichern.

VERARBEITUNGSZWECK

Funktionell notwendige Cookies werden eingesetzt, um den technischen Betrieb und grundlegende Funktionen unserer Website sicherzustellen. Diese Art von Cookies wird unter anderem dazu verwendet, um Ihre Auswahl über die aktivierten Cookies mittels Cookie-Banner zu speichern.

RECHTSGRUNDLAGE

Rechtsgrundlage für die Verwendung von technisch notwendigen und nicht zustimmungspflichtigen Cookies ist unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO in Verbindung mit § 165 Abs. 3 Satz 3 TKG 2021, den technischen Betrieb und die grundlegenden Funktionen unserer Website sicherzustellen sowie Ihre gewählten Cookie-Einstellungen zu speichern und die Website dementsprechend zu betreiben.

WIDERRUFSHINWEIS, WIDERSPRUCHSHINWEIS

Sie haben unter Umständen ein Widerspruchsrecht gegen Verarbeitungen, die auf einem berechtigten Interesse des Verantwortlichen beruhen. Weitere Informationen zu Ihren Betroffenenrechten finden Sie in Abschnitt 5.

EMPFÄNGER

Diese Daten werden allenfalls an Auftragsverarbeiter, nicht jedoch an Dritte übermittelt.

SPEICHERDAUER

Die Daten werden für maximal ein Jahr gespeichert.

ERFORDERLICHKEIT DER BEREITSTELLUNG

Es besteht für Sie keine Verpflichtung, diese Daten bereitzustellen. Durch die Nichtbereitstellung der funktionell notwendigen Cookies könnten Sie Probleme mit dem Abruf und der Nutzung unserer Website erleben.

1.1.2 Statistik-/Marketing-Cookies

Statistik-/Marketing-Cookies werden eingesetzt, um zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website agieren und um gezielte Werbeaktivitäten setzen zu können. Dadurch gewinnen wir wertvolle Erkenntnisse, um die Website und unser Produktangebot zu optimieren.

1.1.2.1 Google Analytics

VERARBEITUNGSZWECK

Die Website verwendet Google Analytics, ein Web-Analysewerkzeug der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google"), um das Angebot noch spezifischer auf unsere Besucher auszurichten. Basierend auf den durch diese Cookies erzeugten Informationen und im Auftrag vom Website-Betreiber erstellt Google Reports über die Website-Aktivitäten und weiterer mit der Internetnutzung in Verbindung stehender Dienstleistungen, um Ihre Nutzung auf der Website auszuwerten und um Reports über die Websiteaktivität zusammenzustellen, um diese dann an Swisspearl Österreich GmbH zu übermitteln.

Aus Gründen der statistischen Auswertung nutzen wir Google Analytics auch zum Analysieren von Daten aus AdWords bzw. dem Double-Click-Cookie.

RECHTSGRUNDLAGE

Die Nutzung dieses Analysetools erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

WIDERRUFSHINWEIS, WIDERSPRUCHSHINWEIS

Sie können Ihre abgegebenen Einwilligungen jederzeit widerrufen, Sie haben außerdem die Möglichkeit die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung in Ihrem Browser zu verhindern. Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit die Erfassung dieser Cookies durch Google Analytics zu verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de (Zur Deaktivierung können Sie auch alternativ auf Google Analytics deaktivieren – klicken).

Soll die Analyse von Daten aus AdWords bzw. dem Double-Click-Cookie unterbunden werden, können Sie dies unter dem Link http://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de vornehmen.

Weitere Informationen zu Ihren Betroffenenrechten finden Sie in Abschnitt 5.

EMPFÄNGER

Die durch die Cookies erzeugten Informationen werden an Google übermittelt. Ihre IP-Adresse wird durch die von dieser Website verwendete „IP-Anonymisierung“ automatisch gekürzt/anonymisiert, sobald Google Ihre IP Adresse erhält.

DRITTLANDÜBERMITTLUNG

Die durch diese Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Rechtsgrundlage für diese Übermittlung ist Ihre Einwilligung iSd Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO.

SPEICHERDAUER

Ihre Daten werden auf den Google-Servern für die Dauer von 14 Monaten aufbewahrt.

ERFORDERLICHKEIT DER BEREITSTELLUNG

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass durch die Deaktivierung der Cookies sowie Google Analytics unter Umständen nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von Google finden Sie auf www.google.com/analytics/terms/de.html und www.google.de/intl/de/policies/.

1.1.2.2 Hotjar

VERARBEITUNGSZWECK

Diese Website nutzt Hotjar. Anbieter ist die Hotjar Ltd., Level 2, St Julians Business Centre, 3, Elia Zammit Street, St Julians STJ 1000, Malta, Europe (Website: https://www.hotjar.com).

Hotjar wird genutzt, um die Bedürfnisse unserer Nutzer besser zu verstehen und das Angebot und die Erfahrung auf dieser Webseite zu optimieren. Mithilfe der Technologie von Hotjar bekommen wir ein besseres Verständnis von den Erfahrungen unserer Nutzer (z.B. wieviel Zeit Nutzer auf welchen Seiten verbringen, welche Links sie anklicken, was sie mögen und was nicht etc.) und das hilft uns, unser Angebot am Feedback unserer Nutzer auszurichten. Hotjar arbeitet mit Cookies und anderen Technologien, um Daten über das Verhalten unserer Nutzer und über ihre Endgeräte zu erheben, insbesondere IP Adresse des Geräts (wird während Ihrer Website-Nutzung nur in anonymisierter Form erfasst und gespeichert), Bildschirmgröße, Gerätetyp (Unique Device Identifiers), Informationen über den verwendeten Browser, Standort (nur Land), zum Anzeigen unserer Webseite bevorzugte Sprache. Hotjar speichert diese Informationen in unserem Auftrag in einem pseudonymisierten Nutzerprofil. Hotjar ist es vertraglich verboten, die in unserem Auftrag erhobenen Daten zu verkaufen.

RECHTSGRUNDLAGE

Die Nutzung dieses Analysetools erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

WIDERRUFSHINWEIS, WIDERSPRUCHSHINWEIS

Sie können Ihre abgegebenen Einwilligungen jederzeit widerrufen.

Sie haben unter Umständen ein Widerspruchsrecht gegen Verarbeitungen, die auf einem berechtigten Interesse des Verantwortlichen beruhen. Weitere Informationen zu Ihren Betroffenenrechten finden Sie in Abschnitt 5.

Wenn Sie die Datenerfassung durch Hotjar deaktivieren möchten, können Sie auch auf folgenden Link klicken und den dortigen Anweisungen folgen: https://www.hotjar.com/opt-out. Bitte beachten Sie, dass die Deaktivierung von Hotjar für jeden Browser bzw. für jedes Endgerät separat erfolgen muss.

EMPFÄNGER

Die durch die Cookies erzeugten Informationen werden an Hotjar übermittelt.

DRITTLANDÜBERMITTLUNG

In den meisten Fällen werden die durch Hotjar erfassten personenbezogenen Daten in der EU gespeichert. In einigen begrenzten Fällen kann jedoch von außerhalb der EU auf Kundeninformationen zugegriffen werden, oder es können andere personenbezogene Daten (z. B. E-Mails) übertragen werden. In diesen Ländern gelten möglicherweise andere Datenschutzgesetze. Hotjar ist bestrebt, angemessene Sicherheitsvorkehrungen zu treffen, die gewährleisten, dass personenbezogene Daten geschützt bleiben. Hotjar hat mit Unternehmen, mit denen personenbezogene Daten außerhalb der EU ausgetauscht werden, Standardvertragsklauseln abgeschlossen. Weitere Einzelheiten hierzu finden Sie im Artikel von Hotjar zur Datenspeicherung: help.hotjar.com/hc/en-us/articles/115011639887-Data-Safety-Privacy-Security

SPEICHERDAUER

Die verarbeiteten Daten werden nach 12 Monaten automatisch gelöst.

ERFORDERLICHKEIT DER BEREITSTELLUNG

Durch die Nichtbereitstellung Ihrer Daten haben Sie keine negativen Folgen.

Nähere Informationen über Hotjar und zu den erfassten Daten entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Hotjar unter dem folgenden Link: https://www.hotjar.com/privacy.

1.1.2.3 Tawk.to

VERARBEITUNGSZWECK

Zur Bearbeitung von Nutzeranfragen über unsere Support-Kanäle oder über Live-Chat-Systeme verwenden wir tawk.to von tawk.to, Inc., 187 E Warm Springs Rd, SB298, Las Vegas, Nevada 89119, USA (nachfolgend: „tawk.to“).

Nachrichten, die Sie an uns senden, können im tawk.to-Ticketsystem gespeichert oder im Live-Chat von unseren Mitarbeitern beantwortet werden. Ferner können wir mit Hilfe von tawk.to unter anderem feststellen, aus welcher Region der Anfragende kommt, wie lange er mit uns kommuniziert und wie zufrieden er mit dem Kommunikationsverlauf ist.

RECHTSGRUNDLAGE

Die Verwendung von tawk.to erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an einer möglichst schnellen, zuverlässigen und effizienten Bearbeitung Ihrer Anfragen. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

WIDERRUFSHINWEIS, WIDERSPRUCHSHINWEIS

Sie können Ihre abgegebenen Einwilligungen jederzeit widerrufen.

Sie haben unter Umständen ein Widerspruchsrecht gegen Verarbeitungen, die auf einem berechtigten Interesse des Verantwortlichen beruhen. Weitere Informationen zu Ihren Betroffenenrechten finden Sie in Abschnitt 5.

EMPFÄNGER

Die verarbeiteten personenbezogenen Daten werden an tawk.to übermittelt. Durch tawk.to können auch Subauftragsverarbeiter eingesetzt werden, die hier einzusehen sind: https://www.tawk.to/data-protection/sub-processors/.

DRITTLANDÜBERMITTLUNG

Personenbezogene Daten von betroffenen Personen, die im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) ansässig sind, werden von der britischen Tochtergesellschaft von tawk.to, tawk.to Ltd. in UK verarbeitet. Im Rahmen der Bereitstellung des Services können personenbezogene Daten in andere Regionen, einschließlich den USA übermittelt werden. Solche Übermittlungen werden in Übereinstimmung mit den einschlägigen Datenschutzgesetzen durchgeführt. Diese Datenübermittlung in die USA wird auf die Standardvertragsklauseln der EU-Kommission gestützt. Details finden Sie hier: www.tawk.to/privacy-policy/ und www.tawk.to/data-protection/gdpr/.

SPEICHERDAUER

Die an uns gerichteten Nachrichten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insb. Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

ERFORDERLICHKEIT DER BEREITSTELLUNG

Durch die Nichtbereitstellung Ihrer Daten haben Sie keine negativen Folgen, außer dass Ihre Anfrage im Live-Chat oder über die Support-Kanäle eventuell nicht vollumfänglich beantwortet werden kann.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von tawk.to: www.tawk.to/privacy-policy/ und www.tawk.to/data-protection/.

1.1.2.4 Facebook Pixel

VERARBEITUNGSZWECK

Diese Website verwendet Facebook Pixel, einen Webanalysedienst der Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland („Facebook“) um die Bedürfnisse unserer Nutzer besser zu verstehen und das Angebot und die Erfahrung auf dieser Webseite zu optimieren. Facebook Pixel verwendet dafür Cookies zur Speicherung von Informationen über den Website-Benutzer und zur Analyse der Benutzung der Website durch die Website-Benutzer. Laut Angaben von Facebook wird Facebook die erhobenen Daten benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

RECHTSGRUNDLAGE

Die Nutzung dieses Analysetools erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

WIDERRUFSHINWEIS, WIDERSPRUCHSHINWEIS

Sie können Ihre abgegebenen Einwilligungen jederzeit widerrufen.

Sie haben unter Umständen ein Widerspruchsrecht gegen Verarbeitungen, die auf einem berechtigten Interesse des Verantwortlichen beruhen. Weitere Informationen zu Ihren Betroffenenrechten finden Sie in Abschnitt 5.

EMPFÄNGER

Beim Aufruf unserer Webseite wird über eine Software eine Verbindung zu den Servern von Facebook hergestellt und Daten an teils in den USA befindlichen Server von Facebook übermittelt.

Facebook wird diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Facebook verarbeiten. Eine Liste der Unterauftragsverarbeiter von Facebook ist hier einsehbar.

DRITTLANDÜBERMITTLUNG

Die Datenübermittlung in die USA basiert auf den Standardvertragsklauseln der EU-Kommission (https://www.facebook.com/legal/terms/dataprocessing).

SPEICHERDAUER

Das durch Facebook Pixel gesetzte Cookie „_fbp“ wird nach Ablauf von drei Monaten gelöscht.

ERFORDERLICHKEIT DER BEREITSTELLUNG

Durch die Nichtbereitstellung Ihrer Daten haben Sie keine negativen Folgen.

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Facebook finden Sie in der Datenschutzerklärung von https://www.facebook.com/privacy/explanation sowie unter www.facebook.com/legal/terms/dataprocessing.

1.1.2.5 Adform

VERARBEITUNGSZWECK

Auf der Website von swisspearl.at sind Tracking Points von Adform, Wildersgade 10B, 1408 Kopenhagen, Dänemark integriert. Dies ermöglich SWISSPEARL und deren Partnern (unter anderem die Swisspearl Group), die Aktionen der User zu verfolgen, nachdem sie die Websites besucht und dort navigiert haben. Die gesammelten Daten bleiben anonym. Das bedeutet, dass die Daten der individuellen User nicht eingesehen werden können. Die gesammelten Daten werden jedoch an Adform in verschlüsselter Form gespeichert und verarbeitet. Wir können über diese Daten keine Zuordnung zu den einzelnen Besuchern unserer Website herstellen. Diese Tracking Points erlauben SWISSPEARL und deren Partnern, den Usern darauf abgestimmte Werbung auszuspielen.

Die Website swisspearl.at setzt des weiteren Cookies und Produkte der Firma Adform A/S (Ad Server, DSP und DMP) für zielgruppenorientierte Werbung in gemeinsamer Verarbeitung laut Art. 26 DSGVO ein. Zu diesem Zweck werden verschiedene Parameter (aufgerufene Seiten, Gerätetyp, geografische Herkunft, zuletzt besuchte Websites, und mehr) erfasst und die Besucher in verschiedene Segmente gruppiert. Mit Hilfe statistischer Analysen werden anschließend im weltweiten Adform-Cookiepool ähnliche UserInnen aufgefunden, um diese mit zielgerichteter Werbung für SWISSPEARL oder Partner-Angebote anzusprechen.

RECHTSGRUNDLAGE

Die Nutzung dieses Analysetools erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

WIDERRUFSHINWEIS, WIDERSPRUCHSHINWEIS

Sie können Ihre abgegebenen Einwilligungen jederzeit widerrufen.

Sie haben unter Umständen ein Widerspruchsrecht gegen Verarbeitungen, die auf einem berechtigten Interesse des Verantwortlichen beruhen. Weitere Informationen zu Ihren Betroffenenrechten finden Sie in Abschnitt 5.

Eine sofortige Cookielöschung im Browser ist auf https://site.adform.com/privacy-center/platform-privacy/opt-out/ möglich (bitte klicken Sie auf den blauen „Opt-out“-Button auf der rechten Seite), oder Sie löschen alle Daten, die von Adform zu Ihrer Person gespeichert wurden, und zwar unter https://site.adform.com/privacy-center/platform-privacy/right-to-be-forgotten/ (bitte klicken Sie auf den blauen „Forget me“-Button auf der rechten Seite).

EMPFÄNGER

Personenbezogene Daten werden an Adform A/S mit Sitz in Dänemark übermittelt.

SPEICHERDAUER

Durch Adform verarbeitete personenbezogene Daten werden nach spätestens 13 Monaten gelöscht.

ERFORDERLICHKEIT DER BEREITSTELLUNG

Durch die Nichtbereitstellung Ihrer Daten haben Sie keine negativen Folgen.

Weitere Informationen zu Adform können Sie unter folgender Adresse abrufen: https://site.adform.com/privacy-center/platform-privacy/product-and-services-privacy-policy/.

1.1.2.6 Analyse durch Wiredminds

VERARBEITUNGSZWECK

Unsere Webseite nutzt die Zählpixeltechnologie der WiredMinds GmbH (www.wiredminds.de) zur Analyse des Besucherverhaltens. Hierbei wird die IP-Adresse eines Besuchers verarbeitet. Die Verarbeitung erfolgt ausschließlich zu dem Zweck, firmenrelevante Informationen wie z. B. den Unternehmensnamen zu erheben. IP Adressen von natürlichen Personen werden von der weiteren Verwendung ausgeschlossen (Whitelist-Verfahren). Eine Speicherung der IP-Adresse in LeadLab erfolgt in keinem Fall. Bei der Verarbeitung der Daten ist es unser besonderes Interesse, die Datenschutzrechte natürlicher Personen zu wahren.

Die von uns erhobenen Daten lassen zu keiner Zeit einen Rückschluss auf eine identifizierbare Person zu.

Die WiredMinds GmbH nutzt diese Informationen, um anonyme Nutzungsprofile, bezogen auf das Besuchsverhalten auf unserer Webseite, zu erstellen. Die dabei gewonnenen Daten werden nicht benutzt, um den Besucher unserer Webseite persönlich zu identifizieren.

RECHTSGRUNDLAGE

Die Nutzung dieses Analysetools erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

WIDERRUFSHINWEIS, WIDERSPRUCHSHINWEIS

Sie können Ihre abgegebenen Einwilligungen jederzeit widerrufen.

Sie haben unter Umständen ein Widerspruchsrecht gegen Verarbeitungen, die auf einem berechtigten Interesse des Verantwortlichen beruhen. Weitere Informationen zu Ihren Betroffenenrechten finden Sie in Abschnitt 5.

Sie können das Tracking durch WiredMinds außerdem über folgenden Link ausschließen:

Vom Tracking ausschließen

EMPFÄNGER

Informationen werden an WiredMinds übermittelt oder direkt durch WiredMinds erhoben.

SPEICHERDAUER

Es erfolgt keine Speicherung der IP-Adresse. Wird ein Tracking Cookie gesetzt, bleibt dieses für 90 Tage aktiv und wird bei Wiederkehr des Benutzers um weitere 90 Tage verlängert. Wird ein Opt-Out Cookie gesetzt, bleibt dieses für unbegrenzte Zeit aktiv.

ERFORDERLICHKEIT DER BEREITSTELLUNG

Durch die Nichtbereitstellung Ihrer Daten haben Sie keine negativen Folgen.

Nähere Informationen zum Datenschutz beim Einsatz von WiredMinds finden Sie hier: Datenschutz bei LeadLab – WiredMinds

1.1.3 Drittanbieter-Cookies

Drittanbieter-Cookies werden eingesetzt, sofern Medieninhalte Dritter eingebunden werden, beispielsweise beim Abspielen von YouTube-Videos.

1.1.3.1 Youtube Videos

VERARBEITUNGSZWECK

Auf unserer Website sind YouTube-Videos eingebunden, die auf „www.youtube.com“ gespeichert und von unserer Website direkt abspielbar sind. YouTube wird von der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA (folgend kurz "Google") betrieben. Hierbei nutzen wir die von YouTube zur Verfügung gestellte Option „erweiterter Datenschutzmodus“, d.h., dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen.

Erst wenn Sie die Videos abspielen, werden auf Ihrem Rechner YouTube-Cookies gespeichert und Daten an den YouTube-Betreiber Google übertragen. Sofern Sie bei YouTube gespeicherte Videos abspielen, werden mindestens folgende Daten an Google übertragen: IP-Adresse und Cookie-ID, die spezifische Adresse der bei uns aufgerufenen Seite, Spracheinstellung des Browsers, Systemdatum und Zeit des Aufrufs sowie Kennung Ihres Browsers. Die Datenübertragung erfolgt unabhängig davon, ob Sie über ein Nutzerkonto bei YouTube eingeloggt sind oder ob für Sie kein Nutzerkonto besteht. Sind Sie eingeloggt, werden diese Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Sie können diese Zuordnung verhindern, indem Sie sich vor Aktivierung des Start-Buttons ausloggen. YouTube bzw. Google speichert diese Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website.

Eine Verarbeitung der betroffenen Daten durch uns findet nicht statt.

RECHTSGRUNDLAGE

Rechtsgrundlage für die Verwendung von YouTube ist ausschließlich Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, die Sie entweder via Cookie-Banner oder via Abrufen des entsprechenden Inhalts – etwa bei Abspielen eines YouTube-Videos abgeben können.

WIDERRUFSHINWEIS, WIDERSPRUCHSHINWEIS

Sie können Ihre abgegebenen Einwilligungen jederzeit widerrufen.

YouTube bzw. Google speichert diese Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Gegen die Erstellung dieser Nutzungsprofile steht Ihnen ein Widerspruchsrecht zu, dass Sie direkt an Google als Betreiber von YouTube richten müssen.

EMPFÄNGER

Empfänger der Daten ist Google, wo sie gegebenenfalls zu eigenen Zwecken und unter Verantwortung von Google an Dritte weitergegeben werden.

DRITTLANDÜBERMITTLUNG

Bei Abspielen von YouTube-Videos kann eine Übermittlung Ihrer Daten in die USA nicht ausgeschlossen werden. Das Urteil Schrems II des EuGH (C-311/18) bescheinigt den USA kein angemessenes Datenschutzniveau, da die US-Behörden Zugriff auf personenbezogene Daten von EU-Bürgern erhalten können und diese dagegen keinen wirksamen Rechtsbehelf haben. Durch Abspielen der Videos willigen Sie ausdrücklich in die Übermittlung Ihrer Daten in die USA ein (Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO).

SPEICHERDAUER

Das durch YouTube gesetzte Cookie VISITOR_INFO1_LIVE wird nach Ablauf von sechs Monaten gelöscht. Nähere Informationen zur Speicherdauer bei Verwendung von Google Services finden Sie hier: https://policies.google.com/technologies/retention?hl=de.

ERFORDERLICHKEIT DER BEREITSTELLUNG

Wenn Sie die erforderliche Einwilligung nicht abgeben, können Sie auf unserer Website keine Services von YouTube nutzen.

Weitere Informationen zum Datenschutz von YouTube stellt Google auf www.google.at/intl/de/policies/privacy/ zur Verfügung.

1.1.3.2 Google Maps

VERARBEITUNGSZWECK

Um unseren Kunden die Lage unserer Standorte besser vermitteln zu können, setzen wir auf unserer Website die Komponente "Google Maps" von Google ein. Bei jedem einzelnen Aufruf der Komponente „Google Maps“ wird von Google ein Cookie gesetzt, um bei der Anzeige der Seite, auf der die Komponente „Google Maps“ integriert ist, Nutzereinstellungen und -daten zu verarbeiten.

RECHTSGRUNDLAGE

Rechtsgrundlage für die Verwendung von „Google Maps“ ist ausschließlich Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, die Sie entweder via Cookie-Banner oder via Abrufen des entsprechenden Inhalts – etwa bei Anklicken der GoogleMap abgeben können.

WIDERRUFSHINWEIS, WIDERSPRUCHSHINWEIS

Sie können Ihre abgegebenen Einwilligungen jederzeit widerrufen.

YouTube bzw. Google speichert diese Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Gegen die Erstellung dieser Nutzungsprofile steht Ihnen ein Widerspruchsrecht zu, das Sie direkt an Google als Betreiber von YouTube richten müssen.

Wenn Sie mit dieser Verarbeitung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, so besteht auch die Möglichkeit, den Service von "Google Maps" zu deaktivieren und auf diesem Weg die Übertragung von Daten an Google zu verhindern. Dazu müssen Sie die Java-Script-Funktion in Ihrem Browser deaktivieren.

EMPFÄNGER

Empfänger der Daten ist Google, wo sie gegebenenfalls zu eigenen Zwecken und unter Verantwortung von Google an Dritte weitergegeben werden.

DRITTLANDÜBERMITTLUNG

Beim Aufruf von „Google Maps“ kann eine Übermittlung Ihrer Daten in die USA nicht ausgeschlossen werden. Das Urteil Schrems II des EuGH (C-311/18) bescheinigt den USA kein angemessenes Datenschutzniveau, da die US-Behörden Zugriff auf personenbezogene Daten von EU-Bürgern erhalten können und diese dagegen keinen wirksamen Rechtsbehelf haben. Durch Nutzung der Karten willigen Sie ausdrücklich in die Übermittlung Ihrer Daten in die USA ein (Art. 49 Abs. 1 lit. a DSGVO).

SPEICHERDAUER

Das bei der Verwendung von „Google Maps“ gesetzte „NID“-Cookie läuft 6 Monate nach der letzten Nutzung des Nutzers ab. Nähere Informationen zur Speicherdauer bei Verwendung von Google Services finden Sie hier: https://policies.google.com/technologies/retention?hl=de.

ERFORDERLICHKEIT DER BEREITSTELLUNG

Wird die erforderliche Einwilligung nicht abgegeben, können Sie in diesem Fall „Google Maps“ nicht oder nur eingeschränkt nutzen.

Die Nutzung von "Google Maps" und der über "Google Maps" erlangten Informationen erfolgt gemäß den Google-Nutzungsbedingungen http://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html sowie der zusätzlichen Geschäftsbedingungen für „Google Maps“, die sie unter folgendem Link finden: https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html.

Kontakt

Wenn Sie Fragen zu unserer Cookie-Richtlinie haben, kontaktieren Sie uns.

Swisspearl Österreich GmbH
Eternitstraße 34
4840 Vöcklabruck
Österreich

gdpr@swisspearl.com